Checkt, liked und abonniert LACK OF LIES @ www.facebook.com/LackOfLies



25.02.2020: IGORRR launchen Video zur neuen Single "Parpaing"

 

Am 27. März werden Igorrr ihr neues Album Spirituality And Distortion via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen weiteren Vorgeschmack auf das Album bietet das Video zur neuen Single "Parpaing", das ihr euch hier ansehen könnt:

 

Igorrrs Gautier Serre meint dazu: 

 


"Wir sind so stolz darauf, den Death Metal Boss überhaupt Willkommen zu heißen: George Fisher singt auf einem der brutalsten Igorrr Songs, den wir je komponiert haben!"

 

"Ich bin ein riesiger Fan von George seit den legendären Alben "Gallery of Suicide" und "Bloodthirst", mit welchen Cannibal Corpse einen riesigen Einfluss auf meine Musik hatten."

 

"Seine Teilnahme macht für mich und diesen Song einfach vollkommen Sinn: Wer hat eine bessere Stimme als George Fishers und könnte besser auf Chiptune-8-Bit-Musik growlen? Ich fand bei diesem Stück die perfekte Übereinstimmung und Balance."


Streetdate: 20.03.2020 / Noble Demon
Streetdate: 20.03.2020 / Noble Demon

25.02.2020: NO RAZA starten nächsten Lausch(er)angriff

 

Die Kolumbianischen Death Metaller NO RAZA haben ihr drittes Death Metal Brett "Sail In Rot", in Form eines Lyric-Videos mit Tony Dolan von VENOM INC. veröffentlicht. Das vierte full-length Album "Transcending Material Sins" kommt am 20.03.2020 via Noble Demon.

 

Gutturaler Gesang und hartnäckiges Riffing kombiniert mit einer bedrohlich schweren Produktion - am 20. März veröffentlichen die Death Metal-Meister NO RAZA ihr mit Spannung erwartetes neues Album "Transcending Material Sins" auf Noble Demon Records. Ein vernichtender Angriff purer Zerstörung und ein wahres Glück für alle Fans des Genres!

 

"Sail in Rot is a song that speaks of the ability to believe in ourselves and not deposit our destiny in things outside of reality or fanciful deities, it is a song that we invite to believe in ourselves as human beings and in our ability to build our destiny and our history“, kommentiert die Band.

 

Checkt das brutale "Sail In Rot" hier an:

 

Tracklist:

01. On the Verge of Dying Out

02. Ancient Wars

03. Reborn

04. Fratricide

05. Sail In Rot

06. Alteración Mental

07. Decontamination

08. Scorn

09. Atrición

10. En Carne y Hueso

11. Transcending Material Sins



25.02.2020: BODY COUNT veröffentlichen Single & Video zu "Bum Rush"!

 

"Ein weiterer schnelllebiger BODY COUNT Track, der meinen Versuch fortsetzt, Menschen aufzuwecken" - Ice T.

 

Heute geben die Urheber des Rap Metal der Welt einen weiteren Vorgeschmack auf ihr bevorstehendes Album „Carnivore“ (VÖ: 06.03.2020).

 

Das Video wurde sowohl in New York als auch in Los Angeles gedreht und von Jay Rodriguez für Itchy House Films produziert und inszeniert. Das NY-Material wurde von Eric Mittleman aufgenommen.

 

"CARNIVORE", das zweite Album der Band für CENTURY MEDIA RECORDS, setzt den Weg ihrer kompromisslosen und von der Kritik gefeierten Vorgänger "Bloodlust" (2017) und "Manslaughter" (2014) fort, indem sie die wütenden und sozialkritischen Texte von ICE-T, dicke Gitarrenriffs und Anspielungen auf Metal- und Hardcore-Größen wie Slayer, Metallica, Pantera, Suicidal Tendencies und Rage Against The Machine miteinander verpaaren.

 

Checkt das neueste Video aus dem Hause BODY COUNT hier an:



Streetdate: 15.05.2020 / Willowtip Records
Streetdate: 15.05.2020 / Willowtip Records

23.02.2020: DEVANGELIC hauen ersten Track vom kommenden Album raus

 

DEVANGELIC veröffentlichen ihr drittes Album "Ersetu" am 15. Mai auf Willowtip Records.

 

Ersetu wurde nach dem akkadischen Begriff für "Mesopotamische Unterwelt / Reich der Toten" benannt und ist ein Konzeptalbum, das auf dem Annunaki-Mythos "Diejenigen, die vom Himmel zur Erde kamen" basiert. Der Mythos erforscht die Schöpfungstheorie durch die fremde DNA, die menschliche Sklaverei und die Legende der großen Schlange (des Wissenden) als Emblem von Enki und zwei seiner Söhne, Ningishzidda und Marduk.

 

Die Band kommentiert das Album wie folgt: "Wir haben in den letzten zwei Jahren hart gearbeitet, um unsere besten Songs zu kreieren. Die neuen Anstregungen sind sicherlich unser bisher brutalstes und reifstes Material. Das Konzept, die Musik und die Texte sind ein neues Kapitel der Bandkarriere und wo DEVANGELIC mit den zukünftigen Releases hinkommen wird. "

 

Mit 9 Tracks jenseitigen Death Metal ist "Ersetu" eine Reise durch das alte Land Mesopotamien, kombiniert mit den dunkelsten Elementen der sumerischen Religion und Gottheiten.

 

Die Band hat gerade die erste Single des Albums "Sigils of Fallen Abominations" veröffentlicht:

 

Tracklist:

01. Swarm of Serpents

02. Upon the Wrath of Divinities

03. Eyes of Abzu

04. Subterranean Revelations

05. Embalmed in Visceral Fluids

06. Throne of Larvae

07. Vomiting the Infected

08. Sigils of Fallen Abominations

09. Cryptic Resurrection



Streetdate: 27.03.2020 / Season Of Mist
Streetdate: 27.03.2020 / Season Of Mist

23.02.2020: OMEGA INFINITY mit neuem Lyric-Video am Start

 

OMEGA INFINITY, das neue Projekt von Xenoyr (NE OBLIVISCARIS) und Tentakel P. (TODTGELICHTER), haben ein Lyric-Video für die zweite Single "Jupiter" des kommenden Albums veröffentlicht. Begeben Sie sich auf eine Reise zum einäugigen Riesen, der großartigen Präsenz, der größten von allen - "Jupiter" mit Christian Kolf von VALBORG als Gaststimme. Das Debütalbum der Band 'Solar Spectre' erscheint am 27. März über Season of Mist.

 

Kommentar von OMEGA INFINITY: "Bask thy selves in the glorious aura of the uncrowned king, feel the humility of thy meek existence as the eternal red gaze falls upon thee. To plead allegiance to him is to gain entry to The Void. We will meet there in legions!"

 

 

Tracklist:

01. Uranus

02. Mars

03. Venus

04. Jupiter

05. Sol

06. Neptune

07. Saturn

08. Terra

09. Mercury

Jupiter:




Streetdate: 24.04.2020 / Massacre Records
Streetdate: 24.04.2020 / Massacre Records

20.02.2020: SABIENDAS veröffentlichen neue Single

 

SABIENDAS haben gestern ihre neue digitale Single "Savagery And Bloodthirst" veröffentlicht!

 

Der Song stammt vom kommenden SABINDAS Album "Repulsive Transgression", das am 24. April bei Massacre Records erscheinen wird. Toni Merkel, Drummer der Band, hat das Album gemischt und gemastert. Für die Gestaltung des Frontcovers, das unten zusammen mit der Tracklist verfügbar ist, wurde Björn Lensig rekrutiert.

 

In Sachen Songwriting ist das Album eingängiger und abgerundeter, insgesamt aber extremer als die vorherigen Veröffentlichungen ausgefallen.

 

Hier checkt ihr die aktuellen SABIENDAS Euro-Tourdates!

 

Checkt das Video zu "Savagery And Bloodthirst" hier an:

Tracklist:

1. Intro

2. The Human Centipede

3. General Butt Naked

4. Savagery And Bloodthirst

5. Served Cold

6. The Siege

7. The Grey Man

8. Zombified

9. Divine Manhunt

10. Dungeon Keeper



Streetdate: 27.03.2020 / Agonia Records
Streetdate: 27.03.2020 / Agonia Records

18.02.2020: DERANGED mit erster Single am Start

 

Die schwedischen Death Metaller DERANGED haben die erste Single "Necro-bulimia Interfering Afterlife" aus ihrem neuen Album "Deeds Of Ruthless Violence" veröffentlicht, das am 27. März über Agonia Records erscheinen soll.

 

Rikard Wermén, Schlagzeuger und Mastermind von DERANGED, kommentierte das neue Album wie folgt: "It's death metal like it was meant to be. No gimmicks, no costumes, no stage show, no make up, no bullshit. Just straight up ruthless metal the violent and intense way".

 

DERANGED wurden 1991 in Schweden geboren und sind erfahrene Veteranen der Death Metal-Szene. Rikard Wermén ist seit fast dreißig Jahren für das Geschick der Band verantwortlich. Der Name der Band wurde von einem Horrorfilm abgeleitet, und ebenso wurde Horror die Hauptquelle ihrer künstlerischen Inspiration und ihres lyrischen Ausdrucks. Im Gegensatz zu seinen Wurzeln unterscheidet sich DERANGED von anderen schwedischen Bands, die ihre Reise um die 1990er Jahre begonnen haben, und umfasst einen völlig anderen Ansatz mit einer Anspielung auf amerikanischen Death Metal. Ihr Sound ist schneller, technischer, mit mehreren Deathgrind- und Groove-Elementen.

 

"Deeds Of Ruthless Violence" ist DERANGEDs zehntes Studioalbum (Nachfolger von "Struck by a Murderous Siege" aus dem Jahr 2016) und das erste mit dem neuen Sänger Johan Bergström (Visceral Bleeding). Es wurde im Berno Studio (Amon Amarth, Die Krone, Hexerei) in Malmö aufgenommen. Das Artwork des Albums behält die gleiche Ästhetik wie sein Vorgänger und wurde von Mike Hrubovcak (Grave, Six Feet Under, Sinister) erstellt.

 

Checkt das Lyric Video zu dem brutalen Song hier an:

 

Tracklist:

1. Necro-bulimia interfering afterlife 

2. Engulfed by hate I stab to kill

3. Level of lividity

4. Carnal provision for the rotten masses 

5. Through stages of putrefaction

6. Carried in pain, released by torture

7. Quarantine required for living entities 

8. I send you half the kidney I took