News Archive 1


ISOLE - Anesidora
VÖ: 10.03.2023 / Hammerheart Records

20.01.2023: ISOLE kündigen neues Album "Anesidora" an und veröffentlichen erstes Video

 

ISOLEs "The Songs of the Whales" ist die erste Single aus dem kommenden Album "Anesidora", das am 10. März auf Hammerheart Records erscheinen wird! "Anesidora" ist ISOLEs bisher raffiniertestes Werk, bereichert durch seine Reife.

 

In „Anesidora“ geht das Gefühl ein, dass Isole etwas zu sagen haben und dazu getrieben werden, diese Seite von sich selbst auszudrücken. Bryntses Gesang hat einen wirklich schönen Schritt zwischen Sensibilität und reinem Heavy-Metal-Höhenflug gemacht, der dieses Mal eine ernsthafte Anziehungskraft ausübt. Die Melodien sind nicht erzwungen oder von Song zu Song offensichtlich, aber wenn die größeren Hooks kommen, haben sie eine enorme Wirkung. Anesidora (altgriechisch: Ἀνησιδώρα) war in der griechischen und römischen Mythologie ein Beiname mehrerer Göttinnen und mythologischer Figuren. Der Name selbst bedeutet „Sender von Geschenken“.

 

ISOLE - Anesidora

 

VÖ: 10.03.2023 / Hammerheart Records

 

Tracklist:

01. The Songs of the Whales (06:02)  

02. Forgive Me (05:37)   

03. Monotonic Scream (06:52) 

04. Twisted Games (06:04)       

05. In Abundance (07:56)         

06. Open Your Mind (06:40)    

07. Vanity (06:59)

 

Checkt das neue Video zu "The Songs of the Whales" hier an: 



ENTHEOS - Time Will Take Us All
VÖ: 03.03.2023 / Metal Blade

18.01.2023: ENTHEOS kündigen neues Album "Time Will Take Us All" an und posten Video zu "I Am the Void"

 

Indem sie den progressiven Death Metal in immer phantasievollere Richtungen treiben, heben sich Entheos weiterhin von der Masse ab. Mit Elementen aus unzähligen Genres - darunter Death Metal, Groove, Grunge, Electronica, Slam, Gothic Rock, Jazz, Prog und mehr - haben sie sich mit jeder Veröffentlichung weiterentwickelt und kehren nun mit dem Nachfolger des bahnbrechenden Dark Future aus dem Jahr 2017 zurück, dem vielfältigen und aufregenden Time Will Take Us All. Es erscheint am 3. März über Metal Blade Records.

 

Heute teilt die Band auch das Video zu "I Am the Void", dass ihr euch am Ende dieser News reinziehen könnt.

 

"Wir sind unglaublich stolz darauf, unser neues Album Time Will Take Us All anzukündigen", so die Band. "Das Konzept des Albums ist eines des Wachstums und der Selbstreflexion, das sich auf die wahre menschliche Gemeinsamkeit konzentriert - dass unsere Zeit auf der Erde flüchtig ist und dass es an jedem von uns liegt, was wir mit diesem Wissen anfangen. Dies spiegelt sich wunderbar in Eliran Kantors surrealer Covergrafik wider."

 

Die Band erklärt weiter: "Wir freuen uns, die neue Single 'I Am the Void' zu veröffentlichen. Dieser Song leitet die zweite Hälfte des Albums ein und steht für das Gefühl, den eigenen Ängsten und Sorgen nicht entkommen zu können. Das Video wurde von dem unglaublichen David Brodsky, Allison Woest und ihrem Team bei My Good Eye Visuals gedreht."

 

"Als wir mit dem Schreiben begannen, wussten wir, dass wir wirklich etwas Dunkleres und Schwereres machen wollten, das immer noch einzigartig für Entheos ist, und wir wussten, dass wir ein Album machen wollten, das wirklich aus unserem Herzen kommt und einfängt, wohin wir diese Band bringen wollen", erklärt Sängerin Chaney Crabb.

 

"Das neue Album hat auch einen starken 'trippy' Vibe, nicht in einem generischen Sinne, sondern so, dass man sich nach dem Hören wie auf einer Reise fühlt", fügt Multi-Instrumentalist Navene Koperweis hinzu. "Ich habe schon immer Alben geliebt, die mir dieses Gefühl vermitteln. Ich kann nicht sagen, dass wir uns diese Erfahrung vorgenommen haben, es ist einfach so passiert und darauf bin ich stolz."

 

ENTHEOS - Time Will Take Us All

 

VÖ: 03.03.2023 / Metal Blade

 

Tracklist:

01. Absolute Zero

02. In Purgatory

03. The Interior Wilderness

04. Oblivion

05. I Am the Void

06. Darkest Day

07. Clarity in Waves

08. The Sinking Sun

09. Time Will Take Us All

 

ENTHEOS
TECH TREK EUROPE 2023

ENTHEOS 2023:

TECH TREK EUROPE 2023

ARCHSPIRE

PSYCROPTIC

BENIGHTED

ENTHEOS

03.03.23 Germany Essen @ Turock

04.03.23 Netherlands Nijmegen @ Doornroosje

05.03.23 Belgium Brussels @ Botanique

06.03.23 UK Bristol @ The Fleece

07.03.23 UK Glasgow @ Cathouse

08.03.23 UK Nottingham @ Rescue Rooms

09.03.23 Ireland Dublin @ Whelans

10.03.23 UK Manchester @ Rebellion

11.03.23 UK London @ The Dome

12.03.23 France Paris @ La Machine du Moulin Rouge

13.03.23 France Lyon @ CCO

15.03.23 Spain Madrid @ Nazca

16.03.23 Spain Barcelona @ Bóveda

17.03.23 France Montpellier @ Secret Place

18.03.23 Switzerland Aarau @ Kiff

19.03.23 Italy Milan @ Legend Club

20.03.23 Germany München @ Backstage

21.03.23 Austria Vienna @ Arena

22.03.23 Slovakia Kosice @ Collosseum

23.03.23 Hungary Budapest @ Analóg Music Hall

24.03.23 Czech Rep Prague @ Futurum

25.03.23 Poland Warsaw @ Hydrozagadka

26.03.23 Germany Berlin @ SO36

28.03.23 Sweden Gothenburg @ Brewhouse *NEW*

29.03.23 Sweden Stockholm @ Slaktkyrkan *NEW*

30.03.23 Denmark Fredericia @ Eksercerhuset *NEW*

31.03.23 Germany Hannover @ Faust *NEW*

 

Tickets: http://avocadobooking.com/avocms/item/archspire-tech-trek-europe-2023

 

Checkt das Video zu "I Am the Void" hier an:



KUOLEMAN GALLERIA - Pedon Synty
VÖ: 24.03.2023 / Inverse Records

18.01.2023: KUOLEMAN GALLERIA posten neues Video und hauen Infos zum kommenden Album raus

 

Die finnische Dark-Metal-Band Kuoleman Galleria veröffentlicht am 24. März 2023 ihr viertes Album "Pedon Synty". Das Album setzt die Geschichte fort, die das vor einem Jahr veröffentlichte dritte Album "Armon Loppu" begann. Der Sänger Kimmo Jankkari beschreibt das Album "Pedon Synty" als einen Wendepunkt, der aus den Tiefen deines Geistes kriecht, wenn du es am wenigsten erwartest. Er reißt die Wunden auf und zwingt dich, der Wahrheit direkt ins Auge zu sehen. Das, wovor du Angst hast, ist etwas anderes als das, wofür du es gehalten hast. Auf dieser Reise findest du vielleicht etwas, das dich auf einen anderen Weg führt.“

 

Jetzt erscheint die erste Single und das Musikvideo "Taudinkantaja" (Carrier of The Sickness) ist ein melodisches Stück aus der düsteren Ecke des Metal. Es taucht tief in die dunkelsten Tiefen des menschlichen Geistes ein. Da ist etwas begraben..., eine Präsenz die du spürst. Deine dunkle Seite. Und wenn du ihr begegnest, gibt es kein Zurück mehr.“, sagt Sänger Kimmo Jankkari über das Lied.

 

Auszug aus dem LACK OF LIES Music Review zum Vorgänger "Armon Loppu":

"KUOLEMAN GALLERIA - Die Galerie des Todes geht mit "Armon Loppu" in ihre nunmehr dritte Runde, in der sich die schwarzgewandeten Mannen in finsterer, aggressiver und dynamischer Form präsentieren. Zugängliche Refrains und vor Sarkasmus strotzende Texte, die von Angst, Leid und Tod in all seinen Entitäten künden, sind für die Finnen eine Selbstverständlichkeit. Aber auch eine von Frostkälte getragene Aura voller finnischer Härte, Extravaganz und Eigenwilligkeit steckt ihnen in den bleichen Knochen. KUOLEMAN GALLERIA ist die dunkle Seite des Lebens, der Endpunkt jeglicher Hoffnung, das Ende des Glaubens und der endgültige Niedergang allen Seins..."

 

Das komplette Review zum 2022 erschienenen Vorgängeralbum KUOLEMAN GALLERIA - "Armon Loppu", inkl. Videos, Anspieltipps, Tracklist, Bandbesetzung, Bandpics, Bandlinks und vieles mehr checkt ihr hier: https://www.lackoflies.com/reviews/kuoleman-galleria-armon-loppu/

 

KUOLEMAN GALLERIA - Pedon Synty

 

VÖ: 24.03.2023 / Inverse Records

 

Tracklist:

01. Pedon Synty              

02. Kolmas            

03. Kipupiste                   

04. Sieluvaras            

05. Häpeäpaalu

06. Kuoleman Morsian              

07. Pelin Henki               

08. Taudinkantaja           

09. Päätös

 

Checkt das neue Video zu "Taudinkantaja" hier an: 



Robert Marasco - Burnt Offerings - Haus der toten Seelen
Erscheinungstermin: 14.03.2023 / Festa Verlag

17.01.2023: Robert Marasco mit Haunted House Klassiker im März beim Festa Verlag

 

Haunted House Romane sind schon wirklich was Feines, zumindest wenn Sie es schaffen, die richtige Spannung heraufzubeschwören. Das scheint im Falle des 1998 verstorbenen US-amerikanischen Schriftstellers Robert Marasco und seinem 1973 erschienenen Bestseller Roman "Burnt Offerings - Haus der toten Seelen" durchaus zuzutreffen. Von "hinterhältig erschreckend" und "verstörend" ist das die Rede. Wenn das mal kein guter Grund ist, sich diesen Titel vorzumerken!

 

Robert Marasco - Burnt Offerings - Haus der toten Seelen

 

Horror

 

Erscheinungstermin: 14.03.2023 / Festa Verlag

 

Zum Buch:

Ben und Marian Rolfe können günstig ein Herrenhaus auf dem Land mieten. Endlich ein Sommer, den sie nicht in ihrem stickigen Apartment in Queens verbringen müssen!

Die Eigentümer haben jedoch eine ungewöhnliche Bitte: Im Dachgeschoss lebt Mrs. Allardyce. Marians Aufgabe ist es, der alten Dame täglich drei Mahlzeiten vor die Tür zu stellen und sie ansonsten niemals zu stören.

Doch etwas Beängstigendes geht im Haus vor sich. Lebt wirklich eine alte Frau hinter der verschlossenen Tür? Als Marian die Wahrheit herausfindet, ist es längst zu spät ...

 

Stephen King: »Eine Geschichte, die uns warnen und verstören will.«

 

Publishers Weekly: »Hinterhältig erschreckend.«

 

New York Times: »Der Roman macht Angst. Sogar bei Tageslicht!«

 

Die erste deutsche Veröffentlichung dieses Spukhaus-Klassikers. Mit einem Nachwort von Stephen King.

 

Robert Marasco - Burnt Offerings - Haus der toten Seelen

Festa Verlag

Horror

Festa Must Read

ISBN: 978-3-98676-052-6

336 Seiten

Mit Leseband, gebunden in der Festa-Lederoptik

Originaltitel: Burnt Offerings

Aus dem amerikanischen Englisch von Simona Turini

Erscheinungstermin: 14.03.2023

EUR 26,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Burnt Offerings - Haus der toten Seelen" beim Festa Verlag: https://www.festa-verlag.de/burnt-offerings-haus-der-toten-seelen.html


Danielle Trussoni - Das Gottesrätsel
Erscheinungstermin: 04.05.2023 / Hoffmann und Campe

15.01.2023: Danielle Trussoni mit neuem Thriller im Mai via Hoffmann und Campe

 

 Die Romane von Dan Brown haben sich über die Jahre leider stark abgenutzt und waren zum Schluss nicht viel mehr als ein Schatten ihrer selbst. Da erscheint im Mai über Hoffmann und Campe offensichtlich ein ähnlich gelagerter, jedoch hoffentlich mit frischem Wind beseelter Thriller, in Form von "Das Gottesrätsel". Der Klappentext des neuen Romans der US-amerikanischen Schriftstellerin Danielle Trussoni verspricht schon mal Hochspannung pur!

 

Danielle Trussoni - Das Gottesrätsel

 

Thriller

 

Erscheinungstermin: 04.05.2023 / Hoffmann und Campe

 

Zum Buch:

„Ein genialer literarischer Thriller mit Suchtfaktor. Die Formel: Das Gottesrätsel = (Sakrileg + Die stumme Patientin) + ein Hauch Stephen King x wunderschöne Sprache.“ Angie Kim

 

Seit er sich beim Football schwer verletzte und ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt, kann der 28-jährige Mike Brink in Sekundenschnelle die komplexesten Rätsel lösen. Als ihn eine Gefängnispsychologin aufgrund seiner besonderen Begabung um Hilfe bitte, willigt er ein: Mike soll die seltsamen Gemälde der stummen Patientin Jess Price entschlüsseln, die wegen Mordes im Gefängnis sitzt. Mike macht sich daran, die verstörenden Rätsel zu lösen, die die schweigende Mörderin ihm stellt. Schon bald wird ihm klar, dass Jess von einer verzweifelten Furcht vor einem Verfolger erfüllt ist; eine Erkenntnis, die ihn zu einem Jahrhunderte alten Mysterium führt, das nie von einem Menschen gelöst werden sollte.

 

Danielle Trussoni - Das Gottesrätsel

Hoffmann und Campe

Thriller

ISBN: 978-3-455-01566-9

440 Seiten

Hardcover

Originaltitel: The Puzzle Master

Aus dem amerikanischen Englisch von Kathrin Bielfeldt und Jürgen Bürger

Erscheinungstermin: 04.05.2023

EUR 24,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: 978-3-455-01567-6

Erscheinungstermin: 04.05.2023

EUR 16,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Das Gottesrätsel" bei Hoffmann und Campe: https://hoffmann-und-campe.de/products/63882-das-gottesraetsel?variant=43751464993036


DEVANGELIC - Xul
VÖ: 07.04.2023 / Willowtip Records

14.01.2023: DEVANGELIC veröffentlichen neues Album Xul am 7. April via Willowtip

 

Rom (Italien) – Die italienischen Brutal-Death-Metal-Giganten DEVANGELIC kehren am 7. April mit ihrem neuen, mit Spannung erwarteten vierten Album „Xul“ auf CD, Vinyl und in digitalen Formaten über Willowtip Records zurück.

 

Ein Lyric-Video zur ersten Single des Albums, „Sirius, Draconis, Capricornus“, ist ab sofort verfügbar (Link am Ende dieser News).

 

Das neue Album bietet das bisher beste Material der Band und zeigt DEVANGELIC, wie sie Death Metal in seiner reinsten Form spielen, wenn auch mit einem anderen musikalischen Ansatz. Das Songwriting ist ausgereift und eingängig, ohne das primäre Ziel der Band aus den Augen zu verlieren: den Hörer zu vernichten!

 

„Xul“ ist ursprünglich ein sumerisches Wort, das verwendet wird, um das „Böse“ zu bezeichnen, und dies ist das Hauptthema des Konzepts des neuen Albums. Im Grunde eine introspektive Reise, bei der der Mensch seit seinem Erscheinen auf der Erde gezwungen ist, sich seinen eigenen inneren Dämonen zu stellen; das Böse wird als Darstellung der "Dunkelheit" und der Dualität des Menschen gesehen, der versucht, seine eigenen negativen Emotionen auszutreiben. Aber wie uns die Geschichte lehrt, siegt im Kampf gegen die menschliche Schwäche fast immer das Negative.

 

DEVANGELIC - Xul

 

VÖ: 07.04.2023 / Willowtip Records

 

Tracklist:

1. Scribes Of Xul

2. Which Shall Be The Darkness Of The Heretic

3. Udug-Hul Incantation

4. Famine Of Nineveh

5. Sirius, Draconis, Capricornus

6. Worship Of The Black Flames

7. Ignominious Flesh Degradation

8. Hymn Of Savage Cannibalism

9. Shadows Of The Iniquitous

10. Sa Belet Ersetim Ki'Am Parsusa

 

Checkt das neue Video zu "Sirius, Draconis, Capricornus" hier an:



DEAD WILL WALK
Day Of Dawning 2023 (Video thumnail)

12.01.2023: DEAD WILL WALK stellen neues Video vor, EP "A New Day of Dawning" erscheint bald

 

Die niederländischen Old School Death Metaller DEAD WILL WALK sind bereit, ihre brandneue EP "A New Day of Dawning" zu präsentieren. Die Band bietet grüblerischen und furiosen, aber immer eingängigen Old School Death Metal mit verschlungenen Melodien. Die kommende EP soll am 27. Januar 2023 über Dawnbreed Records erscheinen und der sprichwörtlichen Krönung der zehnjährigen Karriere der Band dienen.

 

DEAD WILL WALK - A New Day of Dawning

 

VÖ: 27.01.2023 / Cavernous Records (CD) / Dawnbreed Records (Cass)

 

Tracklist:

01. Raise the Horde                   

02. Nightscreams            

03. Concrete Wombs      

04. From Moving Grounds                  

05. Day of Dawning                  

06. Headstone Tales 

 

Die 2013 gegründete Truppe aus Drenthe klingt ein bisschen nach DEATH..., aber checkt sie selbst mal an:

 

DEAD WILL WALK - Concrete Wombs: https://deadwillwalk.bandcamp.com/track/concrete-wombs

 

Checkt das Video zur Single "Day Of Dawning 2023" hier an: 



DISTANT - Argent Justice
Argent Justice (Video thumnail)

11.01.2023: DISTANT posten Video mit etlichen Gastmusikern – neues Album im Februar

 

Das neue Video zu "Argent Justice" enthält Gastperformances folgender Musiker:

 

Eddie Hermida of Suicide Silence

Frankie Palmeri of Emmure

Mike Greenwood, Casey Tyson-Pearce and Colton Bennet of AngelMaker

Kyle Medina of Bodysnatcher

Johnny Ciardullo and Andrew Baena of Carcosa

Aaron Matts of ten56.

Marc Zelli of PALEFACE

Andreas Bjulver of CABAL

Marcus Jasak and Kevin Petersen of Acranius

Dan Tucker of Crown Magnetar

Devin Duarte of Worm Shepherd

Tomáš Klár of Abbie Falls

 

Am 10. Februar wird DISTANT – der multinationale Downtempo/Deathcore-Moloch aus Rotterdam (Niederlande) und der Slowakischen Republik – sein drittes Album „Heritage“ über Century Media Records veröffentlichen.

 

Mit einer beeindruckenden Diskographie von zwei hoch gelobten LPs plus einer Reihe von Singles und EPs, sind DISTANT bereit, das Gesicht des europäischen Deathcore zu werden. Heritage – DISTANTs Debüt bei Century Media – bringt die fünfköpfige Band auf eine neue Ebene, mit einer musikalischen und lyrischen Abrechnung: Das Album setzt den thematischen, Sci-Fi-orientierten Textzyklus fort, den die Band von der akustischen Intensität auf die veröffentlichte Seite mit dem ersten Roman von Sänger Alan Grnja und Bassist Elmer Maurits, The Rise of Tyrannotophia, übertragen hat. Die auf Heritage zu findenden Tracks, die bereits auf Bühnen weltweit gesehen und gehört wurden (einschließlich Summer Breeze und Brutal Assault 2022, sowie Nordamerikas „Chaos & Carnage“-Tour mit den Labelkollegen Lorna Shore und Suicide Silence), liefern einmal mehr DISTANTs charakteristische Marke der Downtunted- und Downtempo-Schwere. Das ist der Sound des aufsteigenden Deathcores...

 

DISTANT - Heritage

 

VÖ: 10.02.2022 / Century Media Records

 

Checkt das neue Video zu "Argent Justice", sowie die drei zuvor veröffentlichten Videos zu "Orphan Of Blight", zu "Exofilth" und zu "Human Scum" hier an:



06.01.2023: THY LISTLESS HEART veröffentlichen Lyric Video zu "Aefnian"

 

Auszug aus dem LACK OF LIES Review:

"Mit Hilfe des zerbrechlichen, anmutigen Kleinodes "Pilgrims On The Path Of No Return", bringt der Solo-Künstler Simon Bibby (MY SILENT WAKE, SEVENTH ANGEL) die Traurigkeit über das Scheitern der Wesenheit Mensch in seiner Gesamtheit zum Ausdruck. Von Schwermut und Melancholie getragene fragile Doom Metal Kompositionen künden von Schmerz, Resignation, Suizidgedanken und Prävention, gleichwohl aber auch von Tatendrang, Aufbruch, Stärke und dem Willen zur Veränderung, den wir alle so bitter nötig haben. "Pilgrims on the Path of no Return" ist ein Debütalbum der ruhigen, introvertierten und verletzlichen Töne geworden, das an ausgewählten Stellen durchaus auch ausbrechend impulsiv werden kann. Hierfür hat sich der Brite aus Derbyshire eine ganze Menge Gastmusiker mit ins Boot geholt..."

 

Simon Bibby states: "Aefnian is the shortest and possibly the most diverse song on ‘Pilgrims on the Path of No Return’.  It features a Kravik Lyre, a lap harp and female vocals courtesy of my daughter, Alana. The song is further elevated by a breathtaking performance from Ella Zlotos on low whistles. If you watch the video carefully you’ll discover a bungee jumping spider and also, right at the very end, an appearance from my grandson, Caleb. This song is less doom metal and more dark folk mixed with dead can dance, but whatever it is, I’m happy to present this lyric video which hopefully works as a simple visual accompaniment to the song. Thanks once again for your support and please let me know your thoughts on the song and video."

 

THY LISTLESS HEART - Pilgrims on the Path of no Return

 

VÖ: 18.11.2022 / Hammerheart Records

 

Tracklist:

01. As the Light Fades (06:58)

02. The Precipice (05:55)

03. Yearning (05:13)

04. When the Spirit Departs the Body (05:47)

05. Confessions (05:12)

06. Aefnian (03:37)

07. The Search for Meaning (14:39)

 

Das komplette THY LISTLESS HEART - "Pilgrims on the Path of no Return" Review, inklusive sämtlicher Videos, Anspieltipps, Tracklist, Bandbesetzung, Bandpics, Bandlinks und vieles mehr checkt ihr hier: https://www.lackoflies.com/reviews/thy-listless-heart-pilgrims-on-the-path-of-no-return/

 

Die warmen und kalten Töne von "Aefnian" greifen ineinander wie Ebbe und Flut. Hier checkt ihr außerdem die beiden zuvor veröffentlichten Videos zu "The Precipice" und zu "Yearning": 



04.01.2023: LACK OF LIES wünscht allen ein frohes neues Jahr 2023!!!


ANALEPSY
VÖ: 29.12.2022 (Single/Video)

30.12.2022: ANALEPSY posten Video zu "Edge Of Chaos"

 

Auszug aus dem LACK OF LIES Music Review zu ANALEPSY - "Quiescence":

"Das neueste Schranzwerk der Portugiesen ANALEPSY hört auf den Namen "Quiescence", was so viel bedeutet wie Ruhe, Ruhezustand, Ruhestadium. Dass dies im Falle der, aus Lissabon und Ourém stammenden Brutal Death Metaller nicht zur musikalischen Ausrichtung ihres zweiten Extrem Eisens passt, dürfte jedem klar sein. Der Albumtitel bezieht sich auch vielmehr auf den instrumentalen und orchestral arrangierten Epilog "Quiescence", der den roten Faden des Albumkonzeptes über den verlassenen Kosmos, der auf seinen eigenen Untergang wartet, zu Ende spinnt. Also: no panic!...

 

...Düster, hart und unerbittlich fressen sich die Iberer zumeist durch grobschlächtige Mid- bis Uptempo-Bereiche und schieben sich dabei schon mal spitzenmäßig gezockte melodische bis dissonante Leads zwischen die Kiemen. ANALEPSY schlagen innerhalb ihrer vielschichtig aufgebauten Songstrukturen viele Haken, die zum einen für die nötige Kurzweil sorgen, zum anderen aber auch die technische Seite der Virtuosen in perfektem Lichte präsentiert. Ausbrüche in die oberen Bereiche der Geschwindigkeitsskala sind auf "Quiescence" also genauso selbstverständlich, wie nicht selten durchlaufene Downtemposektionen. Der authentische und ernsthafte Old School Death Metal mit moderner Kante besitzt auch einen nicht von der Hand zu weisenden und kongenialen Hang zum kontrastierenden Schlagabtausch zwischen Slam Death und Deathcore. Mit Calin Paraschivs finster brabbelndem Death Grumbling, dem hier und da auch mal ein paar Pigsqueals entfleuchen, Tiago Correias druckvoll und facettenreich auf die Kessel gezimmertem Schlagzeugtraffic oder den hart angerissenen, tief in den Keller getunten Griffbrettern von Calin, Marco Martins, sowie João Jacinto, präsentieren sich ANALEPSY in technischer Perfektion und auf der Höhe der Zeit!..."

 

ANALEPSY – Quiescence

 

VÖ: 15.04.2022 (CD, MC and digital formats) / Miasma Records & Vomit Your Shirt

VÖ: 27.05.2022 (vinyl version) / Agonia Records

 

Tracklist:

01. Locus of Dawning (04:51)

02. Impending Subversion (03:30)      

03. Elapsing Permanence (03:10)       

04. Accretion Collision (03:21)

05. Stretched and Devoured (04:39)

06. Converse Condition (03:19)

07. Fractured Continuum (03:12)

08. Spasmodic Dissonance (03:17)     

09. Edge of Chaos (04:40)

10. Quiescence (instrumental) (03:35)

 

Das komplette ANALEPSY - "Quiescence" Review, Videos, Anspieltipps, Tracklist, Bandbesetzung, Bandpics, Bandlinks und vieles mehr checkt ihr hier: https://www.lackoflies.com/reviews/analepsy-quiescence/

 

Checkt das neue Video zu "Edge Of Chaos" hier, sowie die beiden zuvor veröffentlichten Video zu "Fractured Continuum" hier und zu "Locus of Dawning" hier an:



Tom Abrahams - Die Bar am Ende des Meeres
Erscheinungstermin: 17.02.2023 / Luzifer Verlag

29.12.2022: Tom Abrahams mit neuem Endzeit Thriller im Februar via Luzifer Verlag

 

Im Februar 2023 erscheint der zweite Teil der Endzeit Thriller-Reihe um "Die Bar" des US-Amerikaners Tom Abrahams. Solche Werke wie "Die Bar am Ende der Welt" (Teil 1) oder "Die Bar am Ende des Meeres" (Teil 2) sind ja normalerweise genau nach meiner Fasson. Ich bin also sehr gespannt, was mich hier nun wieder erwartet.

 

Tom Abrahams - Die Bar am Ende des Meeres

 

Endzeit Thriller

 

Erscheinungstermin: 17.02.2023 / Luzifer Verlag

 

Zum Buch:

Eine Welt unter Wasser. Eine verschollene Waffe. Ein Kampf um Erlösung.

 

Zeke Watson hat seine erste Mission als »Watcher« zu erfüllen: Er soll ein entführtes Kind finden, das den Aufenthaltsort einer verschollenen Waffe kennt. Eine Waffe, die in den falschen Händen das Gleichgewicht zwischen guten und bösen Kräften im gesamten Universum durcheinanderbringen könnte.

 

Also macht er sich auf die Suche, nach dem Kind und der Waffe gleichermaßen. Aber wird er sie finden können, in einer überfluteten postapokalyptischen Welt voller erbarmungsloser Piraten, in der seine Fähigkeiten hinter dem Steuer eines Wagens nutzlos sind und seine neugewonnenen Kräfte so unberechenbar wie die raue See?

 

Tom Abrahams' neuester Roman ist ein wilder Ritt durch eine postapokalyptische Welt, die jedoch mit einer phantastischen Wendung aufwartet. Für Fans von Hugh Howey und Stephen Kings "Dunkler Turm"-Saga.

 

Tom Abrahams - Die Bar am Ende des Meeres

Luzifer Verlag

Endzeit Thriller

Buchreihe: Die Bar-Reihe – Band 2

ISBN: 978-3-95835-741-9

360 Seiten

Taschenbuch

Originaltitel: THE BAR AT THE EDGE OF THE SEA

Aus dem amerikanischen Englisch von Sylvia Pranga

Erscheinungstermin: 17.02.2023

EUR 14,95 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook (epub): 978-3-958-35742-6

Erscheinungstermin: 24.02.2023

EUR 4,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Die Bar am Ende des Meeres" beim Luzifer Verlag: https://luzifer-verlag.de/titel/1718


LACK OF LIES - Top 25 Alben des Jahres 2022:




LACK OF LIES - Top 25 Bücher des Jahres 2022:

 

LACK OF LIES wünscht allen Autoren und ihren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2023!!!

 

LACK OF LIES wishes all authors and their families a Merry Christmas and a Happy New Year 2023!!!


 

18.12.2022: LACK OF LIES – Weihnachtsgrüße:

 

LACK OF LIES - Weihnachtsgrüße 2022
© Janko Katzenmeier / Fischbachtal im Winter 2022

 

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Ein Jahr, das sicherlich nicht als Freudenjahr in die Geschichtsbücher eingehen wird!

 

Die Corona-Pandemie noch voll im Gange, tritt ein weiteres schauriges, nein desaströses Treiben in Europa ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Begleitet von Lügen auf beiden Seiten kommt es leider wie es kommen muss und die Ukraine wird von Russland angegriffen. Alle guten und besänftigenden Worte an Putin, seine Minister und seinen Militärstab lösen sich in Schall und Rauch auf. Ein weiterer Despot des 21. Jahrhunderts tritt sein beschämendes und destruktives Werk an. Auch hierzulande spüren wir die Auswirkungen auf unsere Wirtschaft und ein Blick auf die Preise im Supermarkt, an der Zapfsäule oder auf die Energiepreise lässt uns nur ungläubig die Köpfe schütteln. Doch was sind unsere Unannehmlichkeiten gegen das Leid der Menschen in der Ukraine? Da geht es uns hierzulande noch gut. Das ist nicht selbstverständlich und das sollte man sich stets vor Augen führen. Auch die Umwelt ist stark mitgenommen durch unseren immer dreisteren Umgang mit selbiger. Und so bedarf es einer Grundsanierung unseres Gedankenguts, was den Einklang zwischen der Natur und uns selbst anbetrifft. Wir brauchen die Natur, aber die Natur braucht uns nicht!

 

Weitere Worte über das Jahr 2022 zu verlieren ist wohl eher müßig und so bleibt lediglich zu hoffen, dass das kommende Jahr 2023 für all die Menschen und auch die Natur endlich wieder Ruhe mit sich bringen wird. Man soll die Hoffnung auf die geistige Weiterentwicklung der Menschheit, ihr Verständnis für ihre Umwelt und ihr Umfeld nie aufgeben. – Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt!

 

Doch ich möchte hier an dieser Stelle auch noch einmal die Chance nutzen, mich bei allen Lesern, Bands, Autoren, Verlagen, Labels, Interviewpartnern und Promotern für das tolle Feedback, die Treue und die Unterstützung bedanken!

 

Ohne euch gäbe es LACK OF LIES nicht!!! 

 

Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß mit meiner Seite, bärenstarken Metal Alben, intensivem Lesematerial, informativen Interviews, vielen Buchvorstellungen, Musik-Videos, Buch-Trailern etc.! Ich hoffe, ihr habt auch in diesem Jahr auf LACK OF LIES wieder eine Menge Anregungen zum Schmökern, Moshen, Fürchten, Abdrehen, Träumen, Anhören, Eintauchen, Ausrasten, Headbangen, Erschrecken, Entspannen und Anspannen, aber auch zum Treibenlassen gefunden!

 

Ich wünsche euch und euren Liebsten eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch nach 2023!!!

 

Euer LACK OF LIES One-Man-Team!!! ;-) 


John Brownlow - Seventeen
Erscheinungstermin: 18.04.2023 / Rowohlt Verlag

16.12.2022: John Brownlow mit neuem Action Thriller im April via Rowohlt Verlag

 

Das britisch-kanadische Multitalent John Brownlow wird seinen, 2022 im englischen Original unter dem Titel "Seventeen: Last Man Standing" erschienen Debüt Thriller hierzulande im April 2023 über den Rowohlt Verlag veröffentlichen.

Die Story klingt rasant, böse, spannend und verschwörerisch...genau mein Ding! Euers auch?

 

John Brownlow - Seventeen

 

Action Thriller

 

Erscheinungstermin: 18.04.2023 / Rowohlt Verlag

 

Zum Buch:

Niemand kennt meinen Namen. Ich bin Seventeen. Und weit mehr als eine Zahl.

 

Man nennt mich Seventeen. Niemand kennt meinen Namen.

 

Hinter Ereignissen, die du kennst, stehen Killer, die du nicht kennst.

Wenn die Diplomatie versagt, kommen wir zum Zug.

Offiziell gibt es uns nicht, aber jede Regierung der Erde nimmt unsere Dienste in Anspruch.

Wir retten die Welt, deinen Arsch. Seit hundert Jahren.

Sechzehn Leute haben diesen Job vor mir gemacht.

Ich bin 17. Der gefürchtetste Auftragskiller der Welt.

Aber um der Beste zu sein, muss man die Besten schlagen.

Mein nächstes Ziel ist 16, so wie mich eines Tages 18 töten wird.

Es ist eine Welt, in der jeder jeden jagt.

An der Spitze ist es einsam. Niemand kann dort lange bleiben.

Bis dahin zählt nur eins: zu gewinnen.

 

John Brownlow - Seventeen

Rowohlt Verlag

Thriller

ISBN: 978-3-499-00851-1

432 Seiten

Taschenbuch

Originaltitel: Seventeen: Last Man Standing

Aus dem Englischen von Stefan Lux

Erscheinungstermin: 18.04.2023

EUR 13,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: 978-3-644-01275-2

Erscheinungstermin: 01.04.2023

EUR 4,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Seventeen" beim Rowohlt Verlag: https://www.rowohlt.de/buch/john-brownlow-seventeen-9783499008511


Kotaro Isaka - Suzukis Rache
Erscheinungstermin: 03.04.2023 / Hoffmann und Campe Verlag

11.12.2022: Kotaro Isaka mit neuem Action Thriller im April bei Hoffmann und Campe

 

Nachdem mich das rasante und actionreiche Verwirrspiel "Bullet Train", des japanischen Thriller-Autoren Kotaro Isaka vollends abgeholt hat, bin ich gespannt auf seinen nächsten Thriller "Suzukis Rache" (jap.: Gurasuhoppā; dt.: Grasshüpfer), welcher im April 2023 bei Hoffmann und Campe ansteht. Der erste Teil der Hitman Trilogie wurde bereits im Jahre 2004 in Japan veröffentlicht und 2015 von Tomoyuki Takimoto verfilmt.

Kotaro Isaka - Suzukis Rache

 

Action Thriller

 

Erscheinungstermin: 03.04.2023 / Hoffmann und Campe Verlag

 

Zum Buch:

In der Unterwelt von Tokio begegnen drei kaltblütige Auftragskiller ihrem Meister: einem von Rache getriebenen Mathematikprofessor.

 

Drei Auftragskiller mit eigenen Methoden: Die Zikade tötet mit dem Messer. Der Pusher stößt Menschen vor Autos. Und der Wal treibt seine Opfer dazu, sich selbst das Leben zu nehmen. Die Drei gelten in Tokios Unterwelt als unerreichte Meister ihres Fachs.

 

Das ändert sich schlagartig, als sie auf Suzuki treffen, einen einfachen Mann und ehemaligen Mathematikprofessor, der ein glückliches Leben führte, bis seine Frau ermordet wurde. Suzuki bringt in Erfahrung, dass der Sohn des Mafiabosses der Großstadt für den Tod seiner geliebten Frau verantwortlich ist.

 

Getrieben von Rache begibt sich Suzuki in die Unterwelt der Metropole, die damit für die Zikade, den Pusher und den Wal zur tödlichen Arena wird.

 

Das meint LACK OF LIES zum 2022 erschienen "Bullet Train": https://www.lackoflies.com/reviews/kotaro-isaka-bullet-train/

 

Kotaro Isaka - Suzukis Rache

Hoffmann und Campe

Action Thriller

ISBN: 978-3-455-01586-7

320 Seiten

Gebundene Ausgabe

Originaltitel: Gurasuhoppā (Grasshüpfer)

Aus dem Japanischen von Sabine Mangold

Erscheinungstermin: 03.04.2023

EUR 24,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: 978-3-455-01587-4

Erscheinungstermin: 03.04.2023

EUR 16,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

ISBN Audio-CD Ungekürzte Ausgabe: 978-3-987-3-6025-1

Erscheinungstermin: 17.04.2023

EUR 24,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Suzukis Rache" bei Hoffmann und Campe: https://hoffmann-und-campe.de/products/63979-suzukis-rache?variant=43749548851468


10.12.2022: MEMORIAM neues Video zu "All Is Lost"

 

Veröffentlichung des neuen Studioalbums RISE TO POWER am 3. Februar 2023 über Reaper Entertainment!

 

MEMORIAM - Rise To Power

 

VÖ: 03.02.2023 / Reaper Entertainment

 

Tracklist:

01. Never Forget, Never Again (6 Million Dead)         

02. Total War               

03. I Am the Enemy               

04. The Conflict is Within

05. Annihilation's Dawn                  

06. All is Lost               

07. Rise to Power

08. This Pain

 

Checkt das neue Video zu "All Is Lost" hier an: 



09.12.2022: WOTHROSCH veröffentlichen neues Video zu "Mass" mit Niklas Kvarforth (SHINING); Video hat Altersbeschränkung!!!

 

Die griechischen Black Metaller werden ihr neues Album "Odium" am via veröffentlichen.

 

Checkt das neue Video zu "Mass" hier an:



08.12.2022: JESUS PIECE unterschreiben bei Century Media Records und veröffentlicht Video zu "An Offering To The Night"

 

Der 2018er "Only Self"-Nachfolger der Brutal Hardcore Truppe ist für das Frühjahr 2023 angekündigt.

 

Checkt "An Offering To The Night" hier an:



06.12.2022: DISTANT enthüllen Details zum neuen Album „Heritage“ und veröffentlichen neue Single/Video „Orphan Of Blight“

 

Am 10. Februar wird DISTANT – der multinationale Downtempo/Deathcore-Moloch aus Rotterdam (Niederlande) und der Slowakischen Republik – sein drittes Album „Heritage“ über Century Media Records veröffentlichen. Die zuvor veröffentlichten Albumtracks – „Exofilth“ und „Human Scum“ – können jetzt online gestreamt werden, mit der neuen Single „Orphan Of Blight“, die auch hier auf allen digitalen Plattformen erhältlich ist. Das Video zu „Orphan Of Blight“ [Regie: Bart Sperling (Rock Steady Visual)] kann weiter unten angesehen werden.

 

DISTANT kommentieren: "If there ever was to be a song that encapsulates everything DISTANT is, then it's 'Orphan of Blight' from our upcoming album, 'Heritage'. With our signature mix of theatrical and energetic delivery, 'Orphan of Blight' also includes an opera singer as the wonderful icing on a devastating deathcore cake!"

 

Mit einer beeindruckenden Diskographie von zwei hoch gelobten LPs plus einer Reihe von Singles und EPs, sind DISTANT bereit, das Gesicht des europäischen Deathcore zu werden. Heritage – DISTANTs Debüt bei Century Media – bringt die fünfköpfige Band auf eine neue Ebene, mit einer musikalischen und lyrischen Abrechnung: Das Album setzt den thematischen, Sci-Fi-orientierten Textzyklus fort, den die Band von der akustischen Intensität auf die veröffentlichte Seite mit dem ersten Roman von Sänger Alan Grnja und Bassist Elmer Maurits, The Rise of Tyrannotophia, übertragen hat. Die auf Heritage zu findenden Tracks, die bereits auf Bühnen weltweit gesehen und gehört wurden (einschließlich Summer Breeze und Brutal Assault 2022, sowie Nordamerikas „Chaos & Carnage“-Tour mit den Labelkollegen Lorna Shore und Suicide Silence), liefern einmal mehr DISTANTs charakteristische Marke von Down- getunte und Downtempo-Schwere. Das ist der Sound des aufsteigenden Deathcores...

 

DISTANT - Heritage

 

VÖ: 10.02.2022 / Century Media Records

 

Checkt das Video zu "Orphan Of Blight", sowie die bereits zuvor veröffentlichten Videos zu "Exofilth" und zu "Human Scum" hier an: 



Sylvia Wage - Grund
Erscheinungstermin: 31.03.2023 / Eichborn Verlag

04.12.2023: Sylvia Wage mit ihrem Debüt-Roman im März via Eichborn Verlag

 

Die 1974 in Zwickau geborene Wahl-Berlinerin Sylvia Wage, hat ihren Debüt-Roman "Grund" bereits Ende August 2021 als Hardcover und E-Book im Eichborn Verlag veröffentlicht. Diese unglaubliche, gewalttätige und vom Elend gezeichnete Familiengeschichte mit doppeltem Boden wird nun Ende März 2023 als Taschenbuch neu aufgelegt. Das Teil wandert sofort auf meine Must Have-Liste für 2023!

 

Sylvia Wage - Grund

 

Gegenwartsliteratur

 

Erscheinungstermin: 31.03.2023 / Eichborn Verlag

 

Zum Buch:

Ein tiefer Brunnen im Keller des Elternhauses. Ein Brunnen, den die Erzählfigur dieser Geschichte, wie sie behauptet, im Alter von elf Jahren selbst gegraben hat. Ein Brunnen, in den sie als Teenager den Vater hinabstieß und jahrzehntelang gefangen hielt.

 

Im Plauderton, mit Lakonie und Leichtigkeit wird diese Familiengeschichte erzählt, parallel zu den Geschehnissen im Haus. Vom herrschsüchtigen Vater, vom Trinken der Mutter, den Lebenswegen der Schwestern und dem eigenen. Aber können wir dem Erzählten überhaupt Glauben schenken?

 

Sylvia Wage - Grund

Eichborn Verlag

Gegenwartsliteratur

ISBN: 978-3-8479-0140-2

176 Seiten

Taschenbuch

Erscheinungstermin: 31.03.2023

EUR 12,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN Hardcover: 978-3-8479-0093-1

Erscheinungstermin: 27.08.2021

EUR 20,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

ISBN eBook (epub): 978-3-7517-0953-8

Erscheinungstermin: 27.08.2021

EUR 14,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Grund" beim Eichborn Verlag: https://www.luebbe.de/eichborn/buecher/gegenwartsliteratur/grund/id_8715851


Hayley Scrivenor - Dinge, die wir brennen sahen
Erscheinungstermin: 31.03.2023 / Eichborn Verlag

03.12.2023: Hayley Scrivenor mit starkem Roman im März via Eichborn Verlag

 

Im März 2023 wird es heiß, denn am 31.03.2023 erscheint hierzulande Hayley Scrivenors erster Roman "Dinge, die wir brennen sahen" in deutscher Sprache. Die junge Australierin, die heute  in der Region des Dharawal-Stamms lebt, erzählt eine interessante Geschichte über Trauer, Schuld und (falsche) Verdächtigungen und was diese bei den Betroffenen anrichten können.

 

Hayley Scrivenor - Dinge, die wir brennen sahen

 

Literarische Unterhaltung

 

Erscheinungstermin: 31.03.2023 / Eichborn Verlag

 

Zum Buch:

Ein sengend heißer Freitagnachmittag in Durton, einer Kleinstadt im ländlichen Australien: Ronnie und Esther, beste Freundinnen, fahren gemeinsam nach der Schule nach Hause – doch nur Ronnie kommt schließlich dort an. Die zwölfjährige Esther bleibt zunächst verschwunden, eine groß angelegte Suche beginnt – bis wenige Tage später ihre Leiche gefunden wird. Was ist geschehen?

 

Die kleinstädtische Gemeinschaft kämpft mit Trauer und Schrecken ob des Verlusts – und mit gegenseitigen Verdächtigungen, die nicht lange auf sich warten lassen.

 

Hayley Scrivenor - Dinge, die wir brennen sahen

Eichborn Verlag

Literarische Unterhaltung

ISBN: 978-3-8479-0115-0

360 Seiten

Hardcover

Originaltitel: Dirt Town

Aus dem Englischen von Andrea O'Brien

Erscheinungstermin: 31.03.2023

EUR 22,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook (epub): 978-3-7517-4264-1

Erscheinungstermin: 31.03.2023

EUR 19,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

ISBN Hörbuch (Download) ungekürzt: 978-3-7540-0753-2

Erscheinungstermin: 31.03.2023

EUR 19,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Dinge, die wir brennen sahen" beim Eichborn Verlag: https://www.luebbe.de/eichborn/buecher/literarische-unterhaltung/dinge-die-wir-brennen-sahen/id_8942751


OV SULFUR
VÖ: 30.11.2022 / Death Ov Circumstance (Single)

01.12.2022: OV SULFUR veröffentlichen neue eigenständige Single/Video zu "Death Ov Circumstance"

 

Nachdem OV SULFUR – die weltweit erste blast-phemous Metalcore-ov-Deathband – kürzlich eine AUSVERKAUFTE Nordamerika-Tournee mit ihren Labelkollegen Lorna Shore sowie Aborted, Ingested und Angelmaker absolviert haben, haben sie gestern (30. Nov.) eine neue eigenständige Single über Century Media Records herausgebracht. „Death Ov Circumstance“ wird leichter auf der „Blast“- und härter auf der „Metalcore“-Seite der Gleichung und wird jetzt auf allen digitalen Plattformen hier für diejenigen gestreamt, die bereit sind, eine neue Seite der aufstrebenden schwarzen Deathcore-Ketzer zu hören. Das Video zu "Death Ov Circumstance" – einmal mehr eine Gemeinschaftsarbeit von Vicente Cordero und MM Fabrications, kann ebenso, wie das bereits zuvor veröffentlichte Video zu "Stained in Rot" weiter unten angesehen werden.

 

Sänger Ricky Hoover kommentiert: „Dies ist eine andere Perspektive auf das Gift der Religion. Anstatt die gegenwärtige Kirche direkt anzugreifen, blickte ich auf die Geschichte der Hexenprozesse von Salem zurück. Das war eine Zeit, in der das Christentum andere verfolgte, während seine Gläubigen entweder im schlimmsten Fall ihre Fackeln hochhielten oder bestenfalls ein Auge zudrückten - ein ziemlich schreckliches Best-Case-Szenario, das sich im Laufe der Geschichte bei Schlachten wie den Kreuzzügen und der spanischen Inquisition wiederholt hat. Unser Video ist eher eine Fantasiewelt, in der sich die Hexen rächen. Nachdem eine gemeinsam mit ihrem Baby lebendig verbrannt wurden, kommen sie und ihre Freunde zurück, um süße Gerechtigkeit zu streuen."

 

Gitarrist/Sänger Chase Wilson fügt hinzu: „Nach der vollmundigen brutalen Attacke von ‚Stained in Rot‘ ist hier ein Song mit … ZERO BLAST BEATS! Aber keine Sorge, der Song beginnt SCHWER mit einem aufgewühlten Kriegsmarsch und lässt nur für unsere bisher besten melodischen Hooks nach. Tatsächlich hat uns das Hören der unfertigen Version dieses Tracks wirklich die Augen dafür geöffnet, wie vielfältig Rickys Gesang war – nicht nur beim Schreien, sondern auch beim Singen. Warte, bis du die Bridge hörst!"

 

Checkt das Video zu "Death Ov Circumstance" hier und das bereits zuvor veröffentlichte Video zu "Stained in Rot" hier an:



01.12.2022: ENTHEOS veröffentlichen Video zu "In Purgatory"

 

Entheos - Sänger Chaney Crabb und Multi-Instrumentalist Navene Koperweis - dringen mit ihrem progressiven Death Metal in immer phantasievollere Richtungen vor und heben sich so von der Masse ab. Mit Elementen aus unzähligen Genres - darunter Death Metal, Groove, Grunge, Electronica, Slam, Gothic Rock, Jazz, Prog und mehr - haben sie sich mit jeder Veröffentlichung weiterentwickelt. Die Entscheidung, sich 2020 auf zwei Musiker zu reduzieren, hat die Band gestrafft und erlaubt es den Kernmitgliedern, die Musik zu machen, die sie wollen - ohne Kompromisse, was eindeutig zu ihrem Vorteil ist.

 

Heute teilen Entheos mit euch das Video zur neuen Single "In Purgatory." Schaut es euch gemeinsam mit dem zuvor veröffentlichte Video zu "Absolute Zero" weiter unten an.

 

"'In Purgatory' ist eine direkte Fortführung unserer letzten Single 'Absolute Zero," sagt Koperweis. "Die Leadgitarren und das Outro von 'Absolute Zero' wurden zur Saat von 'In Purgatory,' und ab da schrieb der Song sich quasi von alleine."

 

Crabb führt weiter aus: "Textlich steht es für Selbstbeobachtung und die Auseinandersetzung mit der Person, die man im Innersten ist. Das Video wurde von den unglaublichen David Brodsky und Allison Woest und ihrem Team bei My Good Eye gedreht und bearbeitet."

 

"Absolute Zero" und "In Purgatory" sind nur der Beginn einer neuen Ära von Entheos. Mehr dann in 2023!

 

Checkt das neue Video zu "In Purgatory" und das zuvor veröffentlichte Video zu "Absolute Zero" hier an: 



Jon Athan - Der Groomer
Erscheinungstermin: 28.12.2022 / Festa Verlag

30.11.2022: Jon Athan mit neuem Extrem Horror im Dezember beim Festa Verlag

 

Rein nach dem Motto: "Das Beste kommt zum Schluss!" veröffentlicht der Festa Verlag zum Jahresende mit "Der Groomer", des US-amerikanischen Lucid Horror-Schriftstellers Jon Athan, seinen 80. Band in der Buchreihe "Festa Extrem". Athans Werke sind IMMER eine Grenzerfahrung und sie besitzen Charakter. Es steht jedoch außer Frage, dass sie keinen guten Charakter besitzen. Abgrundtief böse, heimtückisch, ekelhaft, ja nachgerade abscheulich sind seine kranken Erzählungen über Rache, Blut, Sex, Gewalt, Missbrauch, Mord und Gedärme. Aber genau dafür liebt und feiert man den Gamer und Horrorfilm-Junkie.

 

Jon Athan - Der Groomer

 

Extrem Horror (Ab 18 Jahre)

 

Erscheinungstermin: 28.12.2022 / Festa Verlag

 

Zum Buch:

Nachdem Andrew einen jungen Mann erwischt, der im Park seine Tochter Grace und andere Kinder fotografiert, macht er sich Sorgen.

Kurz darauf begegnet Andrew diesem Mann erneut. Er weiß, dass dies kein Zufall ist.

Und dann verschwindet die kleine Grace.

Als die polizeiliche Ermittlung ins Stocken gerät, beschließt Andrew, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Er beginnt mit der Suche nach Sexualstraftätern in der Gegend …

 

Jon Athan, der gefeierte Autor von brutalen Thrillern wie Großvaters Haus und Die Hölle der Ashley Collins, taucht in diesem verstörenden Roman in die Unterwelt der Sexualtriebtäter ein.

 

Jon Athan - Der Groomer

Festa Verlag

Extrem Horror (Ab 18 Jahre)

Buchreihe: Festa Extrem – Band 80

ISBN: ohne ISBN

384 Seiten

Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik

Originaltitel: The Groomer

Aus dem amerikanischen Englisch von Manfred Sanders

Erscheinungstermin: 28.12.2022

EUR 13,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: ohne ISBN

Erscheinungstermin: 24.11.2022

EUR 4,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Der Groomer" beim Festa Verlag: https://www.festa-verlag.de/der-groomer.html


MEMORIAM - Rise To Power
VÖ: 03.02.2023 / Reaper Entertainment

27.11.2022: MEMORIAM - neues Album im Februar 2023

 

MEMORIAM müssen nicht vorgestellt werden – sie sind lebende Legenden des Old School Death Metal und derzeit wohl die schnellste und kreativste Band des Genres. MEMORIAM hat in den vergangenen sieben Jahren eine eigene treue Fangemeinde aufgebaut und eine eigene musikalische Identität entwickelt.

 

Heute gibt die Band endlich die Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums RISE TO POWER bekannt, das am 3. Februar 2023 über Reaper Entertainment erscheinen wird. RISE TO POWER wird neue Türen öffnen, denn neben dem essentiellen Death Metal-Groove werden MEMORIAM mit jedem weiteren Song variabler und verleihen ihrem Sound immer wieder neue Dynamik - von brutalen Grooves, über doomig-melodische Parts, bis hin zu aggressivem nordischen Riffing - RISE TO POWER ist ein extrem abwechslungsreiches Album.

 

Einmal mehr rundet die Produktion von Russ Russell (NAPALM DEATH, DIMMU BORGIR, AT THE GATES, AMORPHIS etc.) in den Parlor Studios das grandiose Songwriting und die erstklassige Aufnahme ab, die charmant „down to earth“, aber wunderbar differenziert daherkommt, um jedem Detail auf RISE TO POWER den verdienten Raum zu geben. Seit den Anfängen der Band ist Dan Seagrave (Benediction, Dismember, Hypocrisy, Suffocation etc.) eine stetige Begleitung, die ihrer Musik die Visuals liefert. Neben dem Artwork für die ersten vier MEMORIAM-Alben hat er auch das Cover für RISE TO POWER gestaltet.

 

The band states:

"Introducing album number 5, "Rise To Power", the second album of the second trilogy. For this album we again work with the creative genius that is Mr Dan Seagrave. Dan has created the previous 4 album covers for us, so to keep the theme and continuity there would be no other choice. We love the work he creates and to be part of the creative process whilst the artwork is developing is a great experience. To see our basic ideas come to life through his mind and hands is amazing and he always delivers. This time around the cover has a majestic purple colour theme and features the "King" (the central character throughout all of the artwork that Dan has created for us) at his crowning ceremony where he "rises to power". The lyrical content of the new album carries on from those that precede it, maintaining the theme of grief, loss and despair along with social commentary on recent events such as the war in Ukraine and past events such as the holocaust. The ever present subject of war is prevalent throughout the album as it is on all of the others. We consider "Rise To Power" our strongest album to date, as it includes a diverse range of songs building on what we have achieved with Memoriam over the past 7 years.  Rise To Power is a true celebration of life through death metal."

 

Dan Seargrave adds:

"In this cover, as with the previous albums we are working backwards from the war. The premise finds the main leaders coronation as supreme ruler. His followers always a semi faceless army.  As is the leader themself.  Preferring to keep their face a figment of the viewer imagination, emotionless behind a façade. The architectural environment I put together is based on memories of visiting the ruins of Roman Emperor Hadrian’s Villa in 2017. A location often drawn by the Italian artist Piranesi. And it’s also his rendering of the Appian Way that I was thinking about for this. Giving the art a hemmed in archaic and historically overbuilt quality. Similarly, another point of reference was the Hall of plaster casts in the Victoria and Albert museum. This in particular has an imposing feeling when you stand amongst the variety of historical casts and their disproportionate scales. Items like the full scale casting of Rome’s Trajan’s column, and a statue of David juxtaposed in one place create a disjointed feeling amongst the smaller works. I wanted this cover to have a similar feel to that, like things are appropriated from somewhere else. Repurposed by the reigning mob as a backdrop for their own glory. Combining that and an imagined early 20th century retro modernity feel, with the addition of electrical grid like elements and war machines / tanks that feature semi elaborate sculpture reliefs, alluding to an impracticality. Image over function."

 

MEMORIAM - Rise To Power

 

VÖ: 03.02.2023 / Reaper Entertainment

 

Tracklist:

01. Never Forget, Never Again (6 Million Dead)                    

02. Total War                  

03. I Am the Enemy                  

04. The Conflict is Within                   

05. Annihilation's Dawn            

06. All is Lost                  

07. Rise to Power            

08. This Pain


BLACK LAVA - Soul Furnace
VÖ: 25.11.2022 / Season Of Mist

27.11.2022: BLACK LAVA - Full Album Stream verfügbar

 

BLACK LAVA - Soul Furnace

 

- erster Paukenschlag der australischen blackened Death Metaller -

 

VÖ: 25.11.2022 / Season Of Mist

 

Score: 88/100

 

Das komplette BLACK LAVA - "Soul Furnace" Review, inklusive sämtlicher Videos, Full Album Stream, Anspieltipps, Tracklist, Bandbesetzung, Bandpics, Bandlinks und vieles mehr checkt ihr hier: https://www.lackoflies.com/reviews/black-lava-soul-furnace/

 

BLACK LAVA - 'Soul Furnace' (Full Album Stream) 2022:



Priya Guns - Dein Taxi ist da
Erscheinungstermin: 14.03.2023 / Aufbau Verlage (Blumenbar)

27.11.2022: Priya Guns mit Debütroman im März via Aufbau Verlage (Blumenbar)

 

Den sozialkritischen Debütroman "Dein Taxi ist da", der aus Sri Lanka stammenden und heute in London lebenden Autorin und Schauspielerin Priya Guns, hatte ich eigentlich gar nicht auf dem Schirm. Umso besser, dass mich unser LACK OF LIES Facebook-Gruppenexperte Mario Piechota auf  dieses interessante Erstlingswerk aufmerksam gemacht hat.

 

Priya Guns - Dein Taxi ist da

 

Roman

 

Erscheinungstermin: 14.03.2023 / Aufbau Verlage (Blumenbar)

 

Zum Buch:

Ein origineller, rasanter Debütroman einer aufregenden neuen Stimme

 

Damani kämpft. Jeden Tag kümmert sie sich um ihre Mutter, fährt die ältere Dame Mrs. Patrice zum Bingospielen, während sie immer weniger durch die Fahrdienst-App verdient. Die Rechnungen stapeln sich, ihre Wut auf die Welt wächst. Bis eines Tages Jolene in ihrem Wagen sitzt. Sie scheint die perfekte Freundin zu sein – aufmerksam, attraktiv, eine Verbündete. Vielleicht kann Damani über das hinwegsehen, was sie zurückhält: Noch nie hat sie eine Frau mit Geld gedatet, geschweige denn eine weiße Frau mit Geld. Aber gerade als Damani ihr zu vertrauen lernt, tut Jolene etwas Unverzeihliches und löst eine explosive Reihe von Ereignissen aus. »Dein Taxi ist da« ist ein rasanter und zutiefst politischer Roman über schnelle Autofahrten, Wut, Liebe und Privilegien in ihrer gegenwärtigsten Form. 

Priya Guns
© Paula Berry

»Priya Guns ist phänomenal. Ein knallhartes Meisterwerk.« Kristen Arnett

 

Priya Guns - Dein Taxi ist da

Blumenbar

Roman

ISBN: 978-3-351-05112-9

320 Seiten

Hardcover mit Klappen

Originaltitel: Your Driver Is Waiting

Aus dem Englischen von Mayela Gerhardt

Erscheinungstermin: 14.03.2023

EUR 23,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: 978-3-8412-3188-8

Erscheinungstermin: 14.03.2023

EUR 16,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

 

"Dein Taxi ist da" bei Blumenbar: https://www.aufbau-verlage.de/blumenbar/dein-taxi-ist-da/978-3-351-05112-9


Claire Holroyde - Komet
Erscheinungstermin: 18.05.2023 / dtv Verlag

19.11.2022: Claire Holroyde mit postapokalyptischem Thriller im Mai via dtv Verlag

 

Der apokalyptische Thriller "Komet", der US-amerikanischen Schriftstellerin Claire Holroyde lässt auf ganz großes (Kopf-)Kino hoffen. Der Klappentext ihres Debütromans ist schon mal genau nach meinem Geschmack. Das Teil wandert sofort auf meine Must Have-Liste für 2023. Dieser Komet ist der Countdown zum Weltuntergang...

 

Claire Holroyde - Komet

 

Thriller

 

Erscheinungstermin: 18.05.2023 / dtv Verlag

 

Zum Buch:

Ein riesiger Meteorit rast auf die Erde zu. Die einzig mögliche Rettung: Eine Atombombe muss die Flugbahn des Meteoriten umlenken. Es ist bereits eine Sekunde vor 12 und allen ist klar: Damit dies gelingt, müssen sämtliche Regierungen der Welt ihre besten Leute schicken. Während der Kampf gegen die Zeit läuft, bricht allerorten das Chaos aus. Der bevorstehende Weltuntergang führt zum Zusammenbruch sämtlicher Gesellschaftssysteme und Technologien, Kriege, Plünderungen und Hunger sind die Folge. Hiervon unberührt bleibt lediglich die Crew eines Forschungsschiffes, das von allem abgeschirmt mit einem Klimaforschungsauftrag in der Arktis unterwegs ist …

 

Claire Holroyde - Komet

dtv Verlag

Thriller

ISBN: 978-3-423-21851-1

480 Seiten

Taschenbuch

Originaltitel: The Effort

Aus dem amerikanischen Englisch von Gerald Jung

Erscheinungstermin: 18.05.2023

EUR 12,95 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook (epub): 978-3-423-44145-2

Erscheinungstermin: 18.05.2023

EUR 9,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Komet" beim dtv Verlag: https://www.dtv.de/buch/komet-21851

 

Trailer (English version):



Malin Persson Giolito - Mit zitternden Händen
Erscheinungstermin: 28.04.2023 / Lübbe Belletristik

17.11.2022: Malin Persson Giolito mit skandinavischem Spannungsroman im April via Lübbe Belletristik

 

Der Klappentext zu Malin Persson Giolitos neuestem Thriller "Mit zitternden Händen" hört sich mal so richtig finster und böse an. Die schwedische Autorin scheint hier ein richtig interessanten und spannungsgeladenen Plot kreiert zu haben, der mich sofort davon überzeugt hat, das Buch auf meine Wunschliste für 2023 zu setzen.

 

Malin Persson Giolito - Mit zitternden Händen

 

Thriller

 

Erscheinungstermin: 28.04.2023 / Bastei Lübbe

 

Zum Buch:

Ein Jugendlicher schießt in einem Stockholmer Vorort seinem besten Freund in den Hinterkopf. Wie konnte es dazu kommen? – Billy und Dogge sind seit Kindesbeinen eng befreundet. Dass sie aus sehr unterschiedlichen Eltern­häusern kommen, hat sie nie gestört. Während Dogge meist von seinen wohlhabenden Eltern allein gelassen wurde, ist Billy, aus einer Einwandererfamilie stammend, umgeben von einer Bastion der Liebe aufgewachsen. Als kriminelle Banden Billys Wohnviertel mehr und mehr beherrschen, werden sowohl Dogge als auch Billy rekrutiert. Allzu gerne schließen sich die beiden an – angelockt durch schnelles Geld und leichten Zugang zu Drogen. Doch dann will Billy mit Hilfe seiner Mutter aussteigen …

 

Malin Persson Giolito - Mit zitternden Händen

Bastei Lübbe

Thriller

ISBN: 978-3-7857-2833-8

400 Seiten

Hardcover

Originaltitel: I dina händer

Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms

Erscheinungstermin: 28.04.2023

EUR 22,90 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook (epub): 978-3-7517-4193-4

Erscheinungstermin: 28.04.2023

EUR 14,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

ISBN Hörbuch (Download) ungekürzt: 978-3-7540-0695-5

Erscheinungstermin: 28.04.2023

EUR 19,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Mit zitternden Händen" bei Lübbe Belletristik: https://www.luebbe.de/luebbe-belletristik/buecher/literarische-unterhaltung/mit-zitternden-haenden/id_6210898


11.11.2022: John Ajvide Lindqvist mit neuem Horror im April beim dtv Verlag

 

Einen äußerst interessanten Titel, den ich mir sofort auf die Wunschliste geschrieben habe, wird die dtv Verlagsgesellschaft im April 2023 veröffentlichen. Der schwedische Schriftsteller John Ajvide Lindqvist wird sein "Unwesen" in Form eines düsteren und kalten Mystery-Horror Romans treiben. Der Klappentext verspricht Spannung pur!

 

John Ajvide Lindqvist - Unwesen

 

Horror

 

Erscheinungstermin: 20.04.2023 / dtv Verlag

 

Zum Buch:

EINE WELT OHNE LÄCHELN IST WIE EWIGE FINSTERNIS

 

Unwesen

 

Norrtälje, eine verschlafene Küstenstadt in Nordschweden. Als am Hafen ein Container auftaucht, von dessen Herkunft niemand etwas wissen will, geschieht erst einmal nichts. Nur Siv, Halbwaise und alleinerziehende Mutter eines kleinen Mädchens, spürt eine Bedrohung. Als der Container endlich aufgebrochen wird, legt sich etwas Dunkles über die Stadt. Freundlichkeit und Mitgefühl verschwinden aus Norrtälje. Es gibt keine helfenden Hände mehr, kein tröstendes Wort. Siv weiß, dass die Zeit des Wartens für sie zu Ende geht. Zusammen mit Freunden folgt sie der Spur des Bösen ...

 

John Ajvide Lindqvist - Unwesen

dtv Verlag

Horror

ISBN-13: 978-3-423-28338-0

704 Seiten

Hardcover

Originaltitel: Vänligheten

Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms

Erscheinungstermin: 20.04.2023

EUR 26,00 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

Weitere Formate:

ISBN eBook: 978-3-423-44217-6

Erscheinungstermin: 20.04.2023

EUR 16,99 Euro [DE] inkl. MwSt.

 

"Unwesen" beim Festa Verlag: https://www.dtv.de/buch/unwesen-28338


OKKULTIST - O.M.E.N.
VÖ: 02.12.2022 / Alma Mater Records

10.11.2022: OKKULTIST kündigen Zweitwerk an und veröffentlichen Video zu "O.M.E.N. [Omnis Malum Et Noceo]"

 

Die portugiesischen blackened Death Metaller um Demoness Beatriz Mariano werden ihren zweiten Silberling "O.M.E.N." am 02.12.2022 via Alma Mater Records veröffentlichen. Aus diesem Anlass hat das Fivepiece aus Lissabon bereits am 28.10.2022 ein Video zum Titeltrack "O.M.E.N. [Omnis Malum Et Noceo]" veröffentlicht. Ein allerdings nicht sehr repräsentatives Präludium für den Rest des Albums.

 

OKKULTIST kommentieren: "Ich bitte um eure Aufmerksamkeit. Verlorene Seelen. Im Namen unseres Gottes Satan. Im Namen allen Übels. Im Namen allen Leidens. Wir werden uns mit deinem Blut waschen. Wir werden uns an deinem Fleisch laben. Du wirst für alles böse und schädliche sterben. Jetzt und für immer. Im Namen unseres Gottes Satan. Luzifer der Erhabene. Ave"

 

OKKULTIST - O.M.E.N.

 

VÖ: 02.12.2022 / Alma Mater Records

 

Tracklist:

01. O.M.E.N. (Omnis Malum Et Noceo) (04:01)

02. Death To Your Breed (03:25)

03. Meet Me In Hell (04:31)

04. Blood On Satans Claw (04:06)

05. Demonic Warfare (04:33)

06. 9th Layer Of The Abyss (04:14)

07. Thy Blood, Thy Flesh, Thy Sacrifice (04:05)

08. Sixpounder (Children Of Bodom Tribute) (03:26)

09. Crimson Ecstasy (10:12)

 

Checkt das Video zu "O.M.E.N. [Omnis Malum Et Noceo]" hier an: 



News Archive 1


 

 

- Wir bitten von der Übersendung nicht angeforderter Rezensionsexemplare in physischer Form abzusehen, da Wir diese in der Regel nicht bearbeiten Können -