Hey Metal Headz and Bookreaderz!

 

Ich höre gelegentlich auf den Namen Janko, bin Ü 40er und seit fast 30 Jahren „full into Metal“! Ich lese gerne Bücher aus dem belletristischen Bereich, wie Krimis, Horror oder Thriller, aber auch Sach- und Fachbücher. Musikalisch bewegt sich mein Geschmack hauptsächlich im Death, Black, Thrash, Deathcore, Gothic und Hardcorebereich. Ich bin aber auch offen für House, Hip-Hop oder Charts. Alles was (mir) eben gefällt. Nur mit Liebesromanen und Schlagermusik tue ich mich schwer.

 

Vor knapp fünfzehn Jahren engagierte ich mich aus Liebe zum Metal als Booker, Bandbetreuer und DJ in der LIVE ARENA in Münster bei Dieburg und schrieb mehrere Jahre für das Fanzine WAY UP Magazin. Seit September 2015 schreibe ich für das TOTENTANZ Magazin (established 1988) und seit März 2016 "sitze" ich dort auch in der Redaktion.

 

Die Seite LACK OF LIES gibt es seit September 2016. Ich bin hier Einzelkämpfer, deswegen geht auch nicht immer alles so schnell... ;-)

 

Der Name "Lack Of Lies" entstand, als ich über die Weltpolitik im Allgemeinen sinnierte und mir der Spruch "We never lacked of lies" in Bezug auf unsere Politiker weltweit in den Sinn kam. Ein paar Akkorde später war der Name für meinen Blog aus den Tiefen meines degenerierten, mentalen ICHs gehoben...

 

So now have fun on my website...

 

Yours sincerely,

Janko, sitting on your tombstone!

 

 

Abonniert, teilt und liked bei der Gelegenheit doch gleich mal meine Facebookseite: www.facebook.com/LackOfLies

 

 

Warum ich häufig gute Bewertungen abgebe?

 

Das liegt zum einen daran, dass die Musiker und ihr Equipment immer besser werden, zum anderen am Ausschöpfen technischer Möglichkeiten innerhalb der Aufnahmen/Produktion/Mix und Mastering. Auch die Experimentierfreudigkeit von Produzenten und Musikern spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Unter ca. 300 - 500 Promos, die ich pro Monat erhalte, ziehe ich mir die ca. acht bis zehn (für mich) interessantesten heraus und bespreche selbige. Natürlich suche ich mir ungern "Schrott" heraus. Also kommen schlechte Bewertungen bei mir nur dann zustande, wenn ich ein Promo erhalte, dass ich unbedingt besprechen soll, ich aber der Meinung bin, dass die Jungs/Mädels nicht wirklich viel drauf haben oder das Ganze in Albernheiten und Kitsch ausartet (was aber äußerst selten der Fall ist).


Totentanz Magazin Nr. 30 out Now!

 

Eines der dienstältesten deutschen Heavy Metal Zines wird 30 Jahre alt!!!

 

Die 30th Anniversary Edition mit über 100 Seiten Meta: Venom, Protector, Artillery, Der Rote Milan, Dust Bolt, Enforcer, Elvenpath, Festerday, Exumer, Grand Magus, Matterhorn, Ketzer, Silver Bullet, Legion of the Damned, Manticora, Possessed, Septagon, Virgin Steele, Mork, Vulture, Hate Squad, Pulver. Behind the Scenes: New Evil Music, Four Aces: Thirdwave, Fracture, Mein Kopf ist ein brutaler Ort, Hollowed. Keep It True Livereview, CD Rezis, Movie Rezis. 

 

Für 5, - Euro (inkl. P/V) bei: Arno Bretträger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim.

Paypal: arnototentanz@gmx.de

 

Außerdem erhältlich in folgenden Shops/Läden:

 

NUCLEAR BLAST     EINHEIT PRODUKTIONEN




Totentanz Magazin Nr. 29 out now!

 

Eines der dienstältesten Heavy Metal Zines überhaupt! Totentanz Nr. 29 mit 110 Seiten Metal mit Interviews von Iced Earth (plus Special und Werkschau), Mantar, Bullet, Tankard, Pripjat, Anvil, Endseeker, Convictive, Satyricon, The Crown, Mutanter, Memoriam, Velvet Viper, Visigoth, Sinsaenum, Accuser, Shakra, Traitor, Messiah, Bushfire, Emerald, Four Aces Underground Special (Old Mother Hell, V.E.R.S.U.S., Rapid Fire, Addict), Behind the Scenes (Metal Aschaffenburg) und massig CD/DVD/Movie Rezis!

 

Erhältlich für 5,- Euro (inkl. P/V) bei Arno Brettraeger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim.

 

Mehr Info: www.totentanz-magazin.de

 

Des Weiteren ist das Totentanz Magazin erhältlich bei:

 

Nuclear Blast: https://www.nuclearblast.de/de/produkte/lesestoff/magazine/magazin/totentanz-magazin-nr.-29.html

 

Einheit Produktionen: https://www.einheit-produktionen.de/Totentanz-Magazin-Nr-29-Magazin

 

und in der Metalkneipe "Lowbrow" in der Erbacher Str. 5 in 64283 Darmstadt




Totentanz – Magazin Nr. 28 ist da!

 

130 (!) Seiten Metal mit Vader, Deserted Fear, Thor, Coroner, God Dethroned, Herman Frank, Blizzen, High Spirits, Revolt, Debauchery, Paradox, Anaal Nathrakh, Warpath, Mortillery,  Ewigheim, Disillusion, Betrayal, Majesty, Minotaurus, Ironbite, Antropomorphia, Toxic Rose, Hypnos, Abandoned. Special: Sodom (mit Angelripper Movie Faves!), Running Wild (mit kompletter Werkschau!), Behind the Scenes (mit Underground Label Special) und Four Aces (Underground Feature mit Demorphed, Legal Hate, Epicedium, Torturebitch).

 

Für 5, - Euro (incl. P/V und CD aus dem Bestand) bei Arno Bretträger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim am Main. Paypal auf Anfrage.

 

Weitere Infos zum Magazin findet ihr auf der Seite des Totentanz Magazin unter: http://www.totentanz-magazin.de/index.php/magazin




Totentanz Magazin Nr. 27 out now!

 

114 Seiten Metal mit Grave Digger, Avatarium, Venom Inc., Krisiun, Exumer, Secrets of the Moon, Ketzer, Mad Max, Raven, Tau Cross, Borknagar, Entombed A.D., Raise Hell, Girlschool, In Extremo, Master, Die Krupps, Gammaray, Roxxcalibur, Gama Bomb, Utmarken, Death Dealer and many more! Behind the Scenes: Metalbörse, Four Aces Underground Special, etc.! Für 5,- Euro (incl. P/V) zu bestellen bei: Totentanz Magazin, Arno Bretträger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim am Main.

 

Außerdem in folgenden Läden: Echobeat AschaffenburgComeback Darmstadt

 

Und in folgenden Webshops: Einheit ProduktionenNuclear Blast Records