LIMINAL SHROUD - All Virtues Ablaze

Willowtip Records

- Zweitwerk der Black Metaller aus Victoria (BC) -


LIMINAL SHROUD - All Virtues Ablaze
VÖ: 05.08.2022 / Willowtip Records

LIMINAL SHROUD aus Kanada zocken einen überwiegend schnellen, leicht noisy gehaltenen, dynamischen und verstörenden Ambient Black Metal, der in sehr abgeschwächter Form schon mal an WIEGEDOOD erinnert und zum Teil ähnlich alarmierende Strukturen wie IZTHMI oder PANZERFAUST aufweist. Ihr zweites Komplettwerk "All Virtues Ablaze" beinhaltet gerade einmal vier Kompositionen, deren beachtliche Spielzeiten von beinahe acht bis knapp über zwölf Minuten variieren und so mit einer Gesamtspielzeit von 40:03 Minuten zu überzeugen wissen. Das Misanthropen-Trio aus Victoria, British Columbia, das sich im Jahre des Herrn 2017 gegen den Rest der Menschheit verschwor, lädt zu einer wütenden, emotionalen Reise in das ureigene Ich, welches sich aufgrund seines unbändigen Selbsthasses und seiner Sinnlosigkeit von innen heraus selbst zu zerstören beginnt. Der geschärfte Blick auf die Leere in uns äußert sich in Texten über Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung, Entschlossenheit und Transformation, die gleichwohl das Verderben aufzeigen, aber auch als Medium Trost spenden sollen.

 

Die Schwarzmaler LIMINAL SHROUD sorgen, durch gelegentliches Ansteuern gemäßigterer Gefilde, für die nötigen Oasen der Ruhe, vor dem sogleich wieder einsetzenden gnadenlosen Sturm. Progressive Post- und Doom Anleihen mischen sich hierbei unter das, im Grunde genommen melodische Konzept der Nordamerikaner. Pianoklänge, wie bei der Abschlussagonie "Transmigration II - The Cleansing Ash" inklusive. 

LIMINAL SHROUD - All Virtues Ablaze
©LIMINAL SHROUD

Das atmosphärische bis spacige "All Virtues Ablaze" ballert ordentlich und bewegt sich daher auch gerne in den oberen Bereichen der Geschwindigkeitsskala. Das straighte und daher auch weniger spektakuläre Klangkorsett ist absichtlich nicht sonderlich detailliert und nuanciert ausgefallen, sitzt aber, auch wenn hier die komplette Klangfarbpalette miteinander verschwimmt, wie angegossen. Die kanadischen Schwarzmaler LIMINAL SHROUD bieten eine enorme atmosphärische, wie klangliche Dichte und finden innerhalb ihres typischen, frostkalten 2nd/3rd Wave Black Metal stets den perfekten Flow.

 

"All Virtues Ablaze", das zwischen 2019 und 2021 geschrieben und von Matt Roach im Rain City Recorders in Vancouver aufgenommen, sowie abgemischt wurde, eignet sich gleichermaßen zum intensiven Hören, wie auch zum atmosphärischen "nebenbei laufen lassen". Das Master stammt in diesem Falle aus dem renommierten Flatline Audio in Denver, Colorado und wurde dort von niemand geringeren als Dave Otero (ARCHSPIRE, CATTLE DECAPITATION, KHEMMIS) vorgenommen. LIMINAL SHROUD haben mit "All Virtues Ablaze" ein richtig starkes Album kreiert, dass sich Fans der anfangs genannten Bands unbedingt einmal zu Gemüte führen sollten.

 

(Janko)

 

https://www.facebook.com/liminalshroudofficial

https://www.instagram.com/liminalshroud

 

LACK OF LIES - Wertung: 87/100

 

LIMINAL SHROUD in der "All Virtues Ablaze" Besetzung:

Aidan Crossley - Guitar, Vocals, Piano

Rich Taylor - Bass, Vocals

Drew Davidson - Drums

 

Tracklist:

01. Hypoxic (07:43)

02. Mists Along Florencia (10:50)   

03. Transmigration I - Pelagic Voids (09:29)      

04. Transmigration II - The Cleansing Ash (12:01)

 

TT: 40:03 Minuten

 

Anspieltipps: Hypoxic, Mists Along Florencia


Hypoxic:



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

 

 

- Wir bitten von der Übersendung nicht angeforderter Rezensionsexemplare in physischer Form abzusehen, da Wir diese in der Regel nicht bearbeiten Können -